Die Planung eines Gartens bedarf natürlich ausreichender Zeit und beinhaltet neben dem Entwurfsplan optional den Absteckplan, den Pflanzplan und gegebenenfalls auch Detailpläne. Ortsbesichtigung, intensive Gespräche mit der BauherrIn über die Wünsche und die Einbeziehung der jeweiligen Stimmung und Situation des Umfeldes sind wesentliche Voraussetzung für eine individuelle Umsetzung. Der Garten soll schließlich zum erweiterten Wohnraum werden, eine harmonische Einheit zum Haus und den BewohnerInnen, zur Umgebung und der beabsichtigten Nutzung bilden.

Nach der Bestandsaufnahme erstelle ich verschiedene Vorentwürfe, aus denen nach eingehender Erläuterung der endgültige Entwurfsplan erarbeitet wird.

Seiten  1  |  2